Our Story

Als Kind war John nicht unbedingt das stylische Kind mit neusten Klamotten oder Spielsachen, aber er war cool und das hatte einen ganz bestimmten Grund: Seine Frisur saß immer und war cooler als von jedem anderen, den John’s Dad war ein waschechter Barber. Sie nannten ihn immer “John, der Sohn des Barbiers”, denn so kannte man ihn, welchen John meinst du ? John Barber!  John liebte es seinem Vater zuzusehen, nach der Schule ging er zu seinem Vater, saß auf einem der freien Barberchairs und schaute ihm zu, es war sein Lieblingsplatz, er drehte sich, unterhielt sich mit seinem Vater und machte sogar seine Hausaufgaben auf dem Stuhl… manchmal schlief er sogar auf dem Stuhl ein.

Wenn man John damals gefragt hat, was bequemer sei – ein Bett oder ein Barberchair, würde er den Barberchair wählen. Das war sein Leben, sein Vater war sein Held, das Handwerk & die Tradition der Barbiere weiterzuführen seine Bestimmung…

“John Barber ist nicht nur eine Marke oder ein Geschäft, es macht Dinge möglich, es ist Leidenschaft.”

John Barber

September 2011